Gedankenpause im Alltag

Heute ist der 19. Mai 2018… Seit letztem Jahr ist wie jedes Jahr sehr viel passiert. Vor einem Jahr hatten wir unser supersüßes herzensgeführtes Lädchen in der Habichtswaldklinik eröffnet. Eine schöne Zeit gewesen, ich hoffe, es geht ihnen dort allen gut in der Klinik. Für mich auch sehr anstrengend. Nach 3 Stunden war ich ausgesaugt. Mediums sagten mir immer, ich würde Plätze heilen, wenn ich irgendwo bin. Seitdem glaube ich es, ich war echt fertig danach… Doch der wunderschöne Bergpark hat mir wieder Kraft gegeben. Ich liebe diese wunderschönen uralten Mammutbäume. Jetzt gibt es unser Lädchen zuhause… Wo ich bald wieder online bin und Video´s poste!

Die Session im Dezember als ich den Ruf hörte, man erwarte mich auf Hawai´i und ich ihm folgte, hat viel in mir ausgelöst. Nicht nur schon vorher, jetzt auch im Nachhinein. Es sickert durch, schmerzt und zaubert mir ein Herzenslachen ins Gesicht. Momentan schmerzt es nur, aber das kann allegemein daran liegen, dass die Energien mal wieder sehr stark sind. Viele sind an ihren Grenzen, in ihrem Ego gefangen, traurig, untröstlich, gierig, uneinsichtig, verletzend… Doch so ist das Leben, man wächst mit seinen Aufgaben und ich merke dabei immer, dass einige Dinge in mir noch nicht geheilt sind. Es ist viel weniger geworden, aber ich fühle, wie es mich traurig macht, wie mir alte Empfindungen plötzlich  meinen Tag regieren und ich mich übe, dass es „alt“ ist. So nehme ich mein inneres Kind in den Arm. Ich halte es und flüstere ihr zu, dass sie nicht mehr alleine ist und nicht traurig sein soll und dass ich da bin, um ihr Schutz zu geben. Dann kann sie wieder lächeln <3

Momentan ist mir weniger nach Lächeln, auch wenn draussen heute die Sonne scheint. Ich fühle seit einigen Tagen, dass etwas aus meinem Körper möchte, etwas tiefes Verletztliches. Ich habe aufgehört danach zu fragen, weil es mir nur wichtig geht, dass es geht. Doch scheinbar halte ich es noch fest. Wieso hält man an so etwas fest?

Weil man sich dann allein fühlt? Weil man Angst bekommt? Weil man danach nicht weiss, wie es weiter geht? Negatives kennt man und man ist es gewohnt. Doch ich möchte es nicht mehr, ich möchte Farben leben, eine Sonnenblume sein, lachend auf dem Regenbogen tanzen. Ja, das möchte ich und es wird auch kommen.

Meine Periode, die dieses mal echt schmerzhaft ist und ich in der Stille verweile, nutze ich, um meine Gefühle zu ordnen. Klarheit zu gelangen. Dinge, die man nicht mehr im Leben möchte, wahrzunehmen. Oft ist es einfacher, genau die Dinge aufzuzählen, die man im Leben nicht mehr braucht. Ich möchte frei sein, ich möchte atmen können, ich möchte leicht sein und fliegen! All das, was mich einschränkt, mich belastet muss ich von mir werfen, denn freiwillig werden sie nicht gehen. Ich muss es entscheiden, für mich. Aus Liebe zu mir. Denn wenn ich mich genügend liebe, kann ich diese Liebe anderen weiter geben, aus vollen reinem Herzen . Und dazu bin ich hier. Ich bin hier, um Liebe zu geben, aber ich muss bei mir beginnen. Alles bekannt, schon jahrelang. Theorie ist nicht gleich Praxis. Ich kann genug Pläne machen und schmieden. Wenn ich nicht handele, liegt es brach.

Für mich ist die Zeitd gekommen, zu handeln. Wie, kommt ganz aus meiner Intuition. Ich kann Dinge vielleicht nicht erklären, aber ich kann sie fühlen. Wenn sich meine Wahrheit gut anfühlt, dann ist es genau das Richtige für mich. Damit muss nicht jeder zurecht kommen, muss man ja auch nicht. Es ist ja nicht sein Leben, es ist MEINS!

Und nur ich kann über meins entscheiden. Was danach aussieht, dass das Handeln nun dran ist. Handeln, was immer ein Traum war. Große Schritte gehen und zu wagen. Ja, das tue ich und werde mit meiner Familie Hawaii besuchen. Weil Hawaii uns guttun wird und wir zusammen gehören. Ich kann ihnen viel erzählen, wie schön es war, wichtig ist mir, dass sie es selbst fühlen…

Aloha meine Lieben! Morgen ist Kindergeburtstag mit Erwachsenen! Full House Party! Ich liebe es!!!

FAMILY FIRST!

Mahalo für Eure Zeit! Ich wünsche euch wunderbare Pfingsten!

Drücke Euch, Eure Makana Christine :-*

 

Willst Du meine neuen Blog-Beiträge automatisch per E-Mail erhalten? Dann trage Dich hier ein:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.